Inhalt

Studentische Krankenversicherung

Keine Prüfung auf 14. Fachsemester mehr


Gruppenbild der Auszubildenden vor einem Wandlogo der BKK W&F.

Bildcopyright: BKK W&F

Die studentische Krankenversicherung wurde zu Jahresbeginn 2020 weiterentwickelt. Die bisherige Begrenzung bis zum 14. Fachsemester wird zugunsten der Studierenden gestrichen. Die Versicherung als Student endet nur noch spätestens mit dem Semester, in dem Studenten 30 Jahre alt werden.

Darüber hinaus soll ein elektronisches Meldeverfahren zwischen Hochschulen und Krankenkassen eingeführt werden.


Kategorie:  
Bildausschnitt einer größeren starken Hand, die eine schwächere festhält.

Organspende

Keine doppelte Widerspruchslösung

weiterlesen