Inhalt

BVA nun BAS

Namensänderung


Bildausschnitt einer Laptoptastatur, auf der ein Stetoskop liegt.

Bildcopyright: Paul / AdobeStock-ID: 4430604

Zum 1. Januar 2020 ist das im Jahr 1956 gegründete Bundesversicherungsamt (BVA) in Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) umbenannt worden. Das BAS führt die Aufsicht über die Träger und Einrichtungen der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Renten- und Unfallversicherung, deren Zuständigkeitsbereich sich über mehr als drei Bundesländer erstreckt. Dazu gehört auch die BKK W&F. Zudem nimmt das BAS wichtige Verwaltungsaufgaben im Bereich der Sozialversicherung wahr.

Zu diesen Aufgaben gehören u. a. die Verwaltung des Gesundheitsfonds, die Durchführung des Risikostrukturausgleichs in der Krankenversicherung, die Zulassung von Behandlungsprogrammen für chronisch Kranke sowie die Verwaltung des Ausgleichsfonds in der sozialen Pflegeversicherung.


Kategorie:  
Gruppenbild der Auszubildenden vor einem Wandlogo der BKK W&F.

Studentische Krankenversicherung

Keine Prüfung auf 14. Fachsemester mehr

weiterlesen